Katja Rathje-Hoffmann und Ole-Christopher Plambeck: Der Hamburger Rand braucht diese Klinik!

Die CDU-Landtagsabgeordneten Katja Rathje-Hoffmann und Ole-Christopher Plambeck

Henstedt-Ulzburg – In der kommenden Woche soll nach Angaben der Paracelsus-Klinik bekanntgegeben werden, in welcher Form der Betrieb am Standort Henstedt-Ulzburg weitergehen wird und ob sogar ein Verkauf aller Einrichtungen in Frage kommt. Dazu Katja Rathje-Hoffmann, sozialpolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion, und der für denKreis zuständige Landtagsabgeordnete Ole-Christopher Plambeck:

„Nach den Problemen in der Sana-Klinik in Eutin haben wir nun auch im Süd-Westendes Landes einen weiteren Fall, der uns echte Sorgen bereitet. Öffentlich zur Disposition stehen schon jetzt die Gynäkologie und die Geburtshilfe – und dies bei über 800 Geburten jährlich! Für Frauen und viele Familien im Umland wäre das ein massiver Verlust, der nicht hinzunehmen ist“, so die Einschätzung von Rathje-Hoffmann. Die Bedeutung dieses Krankenhaus-Standortes sei auch vor dem Hintergrund der unmittelbaren Nähe zu Hamburg kein Faktor, der eine Schließung begründen könne.

Ole-Christopher Plambeck zu der Problematik: „Henstedt-Ulzburg und die Umlandregionen nördlich von Hamburg brauchen diesen Klinik-Standort. Er sichert eine wohnortnahe und schnelle Versorgung. Eine Schließung würde aus meiner Sicht eine deutliche Änderung der Versorgungssituation hinterlassen. Den Appell der Ärzteschaft trage ich absolut mit!“

Veröffentlicht unter Allgemein |

Kandidatenaufstellung der CDU Alveslohe mit Alexander Storjohann

von Links:  Christiane Strauß, Matthias  Bornholdt, Friederike Hinzke, Gerd Hinzke, Gesche Graß, Alexande Storjohann, Carsten Reimers, Finn-Peter Bühring es fehlen Carola Kober und Steffen Schacht.

Alveslohe – Auf Ihrer Mitgliederversammlung am Mittwoch, den 31.01.2018 wählte der CDU-Ortsverband Alveslohe seine Kandidaten für die Kommunalwahl am 06. Mai 2018. In einem harmonischen Verlauf der Mitgliederversammlung, die vom Kreistagskandidaten Alexander Storjohann geleitet wurde, erzielten alle Kandidaten ein einstimmiges Ergebnis. Das Team der CDU Alveslohe ist eine bunte Truppe mit einer guten Mischung aus jungen und erfahrenen Kandidaten. Unter den 9 Direktkandidaten befinden sich 4 Frauen! Für die CDU Alveslohe treten als Direktkandidaten Friederike Hinzke, Steffen Schacht, Gesche Graß, Gerd Hinzke, Carsten Reimers, Christiane Strauß, Finn-Peter Bühring, Carola Kober und Matthias Bornholdt an.

Nach den Wahlen diskutierte Alexander Storjohann mit den Mitgliedern über die Herausforderungen der Zukunft für Alveslohe. Er stellte dabei seine Ziele für die Kreispolitik vor. Die Digitalisierung wird ein zentrales Thema für alle Generationen sein. Des Weiteren wurde über die Leistungsfähigkeit des ÖPNV, eine Senkung der Kreisumlage und die ärztliche Versorgung auf dem ländlichen Raum gesprochen.

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

Traditionelles Grünkohlessen der CDU Alveslohe wieder ein voller Erfolg!

v.l.n.r.: CDU-Ortsvorsitzender aus Ellerau Axel Grages, Landtagsabgeordneter Ole-Christopher Plambeck MdL, Kreistagskandidat Alexander Storjohann und CDU-Ortsvorsitzende aus Alvslohe Gesche Graß.

Alveslohe – Zum traditionellen Grünkohlessen auf Gut Kaden in Alveslohe sind mehr als 50 Gäste der Einladung von Gesche Gras und ihrem CDU-Ortsverband am 27. Januar 2018 gefolgt. Sie erfreuten sich auch in diesem Jahr an Grünkohl, Fleischbeilage und Bratkartoffeln.

Ole-Christopher Plambeck MdL stellte in seiner Rede die ersten Erfolge der Jamaika-Koalition in Kiel vor. Besonders aufmerksam verfolgten die Gäste Plambecks Ausführung zum Kommunalpaket, welches die Landesregierung mit den Kommunalen Spitzenverbänden ausgehandelt hatte. Das Land wird in den nächsten drei Jahren den Kommunen über 270 Millionen Euro für die Bereiche Kinderbetreuung, Schulbau- und Sportstättensanierung, Infrastruktursanierung oder für Feuerwehrgerätehäuser zur Verfügung stellen. Insbesondere bei den Kita-Kosten wird das Land zukünftig wieder über 30 Prozent mitfinanzieren

Alexander Storjohann aus Seth ist der Kreistagskandidat für den Wahlkreis Ellerau-Alveslohe und stellte seine Person und seine Ziele für die Kreispolitik vor. Der 22jährige Bankkaufmann möchte für Ellerau und Alveslohe der Ansprechpartner für Fragen an den Kreis sein, die Infrastruktur verbessern und die Chancen aus der Digitalisierung für die Region nutzen.

Veröffentlicht unter Allgemein |